Donatoren

97er Club

Im August 1997 durfte der FC Rubigen die neue Fussballanlage auf der Hunzigenrüti in Betrieb nehmen. Im Vorfeld wurden diverse Überlegungen angestellt, wie der FC Rubigen zusätzlich etwas Einnahmen generieren kann.

Schnell war die Idee geboren, einen Donatoren-Club ins Leben zu rufen. Da dieser Club speziell auf die Einweihung der neuen Fussballanlage zugeschnitten sein sollte, wurde die Anzahl möglicher Mitglieder auf deren 97 beschränkt.

Förderung der Infrastruktur sowie die Ausbildung stehen bei der Verwendung der Einnahmen im Zentrum. Der 97er Club unterstützt den täglichen Fussballbetrieb, Turniere oder auch Trainingscamps. Grosser Wert wird ebenfalls auf Pflege der Kameradschaft gelegt, welche mit gezielten Aktivitäten innerhalb des 97er Club erreicht wird.
 

Bundesliga-Ausflug 2015 (Fotos)
Treberwurstessen 2015 (Fotos)
Bundesliga-Ausflug 2014 (Fotos)
Platzgen 2013 (Fotos)

 

Der Jahresbeitrag von fix CHF 300.– wird aufgeteilt:
►CHF 250.– zur direkten Verfügung FCR
►CHF 50.– zur Mitfinanzierung von Aktivitäten innerhalb des 97er Club

Das Geschäftsjahr des 97er Club dauert vom 1. Juni bis 31. Mai des Folgejahres. Bei einem Beitritt ab Mitte des Geschäftsjahres (Stichtag 01.12.) fallen noch CHF 150.– an.

Ein Austritt erfolgt schriftlich an den Verantwortlichen des 97er Club auf Ende des Vereinsjahres (31.05.). Unterjährig werden keine Beiträge zurückerstattet.

 

Gegenleistungen

Namen-Gravur im FCR Clubhaus

Namentliches erwähnen auf FCR Webseite

Gratiseintritt bei sämtlichen Heimspielen der 1. Mannschaft

Einladung zum Apéro-Match der 1. Mannschaft

Einladung zu den Aktivitäten innerhalb des 97er Club

Gute Kameradschaft und tolle Anlässe

 

Sie möchten den FC Rubigen aktiv unterstützen und Mitglied des 97er Club werden. Mit diesem Formular melden Sie sich an und bestätigen, die Bedingungen gelesen und verstanden zu haben.

Name *
Name
Adresse *
Adresse
Telefon *
Telefon

Alle Angaben werden vertraulich behandelt.

 

Mitglieder

 
 

Badertscher Bruno
Bähler Thomas
Baumann Urs
Berger Edi
Bianchi Marco
Bichsel Martin
Bigler Fritz
Blagojevic Sascha
Blatter Marc
Bomio Renato
Clees Patrick
Danesin Patrick
Däppen Silvio
Frutiger Marco
Furrer Bruno
Gammeter Heinz
Gammeter Michael
Gammeter Thomas
Gasser Ruffin
Gerber Thomas
Gfeller Markus
Gfeller Ruedi
Häberli Hans Peter
Häfliger Martin
 

Hebeisen Daniel
Herrmann Paul
Herzig Fredy
Hiltbrunner Heinz
Hochuli Christian
Hofer Roger
Hossmann Karl
Hummel Kurt
Hurter Manuel
Jakob Heinz
Jakob Rolf
Jenni Martin
Kaiser Werner
Kauz Hansruedi
Kelderer Günther
Kobel Hans Ulrich
Kräuliger Thomas
Kummer Heinz
Kunz Peter
Kunz Stephan
Lohri Jürg
Lüthi Marc
Neuenschwander Lars
Neuenschwander Zäbu

Nicolet Philippe
Niklaus Markus
Pavel Walter
Reber Andreas
Reber Mario
Rolli Stefan
Rohner Mathias
Rüfenacht Otto
Sahli Marcel
Saxer Hansruedi
Schafroth Hanspeter
Scherrer Moritz
Schmutz Heinz
Schneider Michael
Schwindl Alexander
Sklenak Frank
Spring Daniel
Stämpfli Marc
Uhlmann Erich
Utiger René
Wahli Alexander
Wahli Daniel
Weiss Mathias
Zwahlen Roland